Seit 1987 gibt es beim TB Höntrop bereits ein weibliches Volleyballteam. 

Trainingszeiten: 
Dienstag

20:00-22:00

Mittwoch

19:30-21:30

Feld 3 (rechts)
Donnerstag

20:00-22:00

Feld 3 (rechts)
Nach der verdienten Niederlage gegen SSV Meschede haben die Damen 1 in Haltern mit 3:2 gewonnen.

Mit Sebastian Ritte als Coach startete das Team schwach ins Spiel, zu wenig wurde unter der Woche gemeinsam trainiert. Erst eine Aufschlagserie von Sandra Franke brachte die Wende. Danach erlebten Team und Betreuer ein Wechselbad der Gefühle, während es in den Durchgängen 2 und 4 überhaupt nicht lief, hatte man den Gegner in Satz 3 und im Tie-Break im Griff. Hier zeigte sich, dass der TBH zwar nun in der Saison angekommen ist, aber es noch lange nicht wieder so rund läuft wie zum Ende der letzten Spielzeit.

Ein überragendes Spiel machte erneut Marie Hiller im Mittelblock trotz leichter Verletzung und Inken Blatt über Diagonal, die Ihre Größe gut ausspielen konnte und auch in der Abwehr etwas sicherer, aber vor allem engagiert agierte. "Wir müssen uns den Aufschlag in engen Situationen anschauen und weiter am Sicherungsverhalten arbeiten" kommentierten die Trainer nach dem Spiel, in dem sich das Team wieder einem stabilen Block stellen musste.


Volleyballkreis


Bochum | Herne | EN