Mut zur Lücke war stets der Geist des Fortschritts. Daher wurde neben dem Herren-Team kurzfristig auch eine Mixed-Mannschaft in der Stadtliga gemeldet. Ein Experiment, aber noch sind wir zuversichtlich, dass am Ende viel Spaß in einer bunt gemischten Mannschaft herauskommt.

Im zweiten Spiel der Rückrunde stellte die Mixed-Mannschaft klar die Weichen in Richtung Aufstieg.

Mit einem letztlich ungefährdetem und deutlichen Dreisatzsieg fehlt aus den verbleibenden zwei Spielen noch ein Sieg zur Meisterschaft und dem Aufstieg in die 2.Liga.

Mit acht Spielern, je vier Männlein und vier Weiblein, war das Team homogen besetzt so, dass der Erfolg mit 25:18, 25:16 und 25:18 zu keiner Zeit in Gefahr geriet.

Bereits in zwei Tagen steht das womöglich enthscheidende Spiel gegen die Turngemeinde Bochum an. Dann soll der Aufstieg mit einem weiterem Sieg perfekt gemacht werden.