In der neuen Saison nehmen die männlichen Nachwuchsspieler des TB Höntrop die nächste Herausforderung an und starten als Herren-Team in der Bezirksliga Männer.

Trainingszeiten: 
Mittwoch

19:00-21:00

Feld 3 (rechts) Männer BeL & mU20
Freitag

20:00-22:00

Männer BeL & mU20
Eigentlich war das heutige Testspiel gegen den Landesligisten MTG Horst II als Vorbereitung auf die beiden letzten und entscheidenden Saisonspiele der Bezirksliga gedacht.

 

Aber so wie es derzeit aussieht könnte es auch das letzte Saisonspiel gewesen sein, denn noch während das Spiel lief kam die bereits erwartete Nachricht, dass der Westdeutsche Volleyball-Verband den kompletten Spielbtrieb in NRW bis aus weiteres aussetzt.

Sportlich begann die Höntroper Mannschaft mit einer schwachen Annahme und vielen Ungenauigkeiten im Aufbauspiel. Dazu kam ein schwacher Aufschlag, so das der erste und zweite Satz insgesamt zu deutlich verloren gingen.

Der dritte Satz war dann deutlich ansprechender, was nicht auf nur auf die Umstellung im Zuspiel zurückzuführen war, sondern vor allem auf einen deutlich druckvolleren Aufschlag und ein klar besserer erster Pass.

Im letzten Durchgang lag das Höntroper Team teilweise wieder sehr deutlich hinten. Am Ende kam die Mannschaft zwar noch einmal heran, aber zum Satzausgleich reichte es nicht mehr.

Trainerkommentar: "Man hat einigen Spielern angesehen, dass sie eine sehr lange Spielpause hatten. Andere fanden nur Phasenweise zu ihrer Leistung, so dass die 1:3-Niederlage letztlich in Ordnung geht."

Völlig offen ist es wie es nach dem Aussetzen des Spielverkehrs nun weitergeht. Aktuell belegt die Mannschaft ja den 2.Platz, der zur Teilnahme an den Aufstiegsspielen berechtigen würde. Allerdings hätte sich die Mannschaft im direkten Duell mit Spitzenreiter TuS Halden-Herbeck auch noch die Meisterschaft und den direkten Aufstieg holen können. Hier bleibt abzuwarten wie der Verband entscheiden wird.


Jetzt den TBH unterstützen!