Turnbund Höntrop

Dein Verein im Höntroper Herzen!

Nach dem erfolgreichen start in der Bezirksliga (2.Platz beim Corona-bedingten Saisonabbruch) und dem Aufstieg in die Landesliga, gilt es nun das Ziel Klassenerhalt zu erreichen.

Trainingszeiten: 
Mittwoch

19:00-21:00

Segment 2 (rechts) Männer 1
Freitag

20:00-22:00

Männer 1
Mit einem weiteren Unentschieden setzten die Herren die Vorbereitungsphase auf die neue Saison vor.

 

Gegen den Ligakonkurenten SVE Grumme legte das Höntroper Team mit einem starken Auftakt los. Nach dem ersten Punkt aus der Annahme legte Kapitän Fynn gleich mal eine überzeugende Aufschlagserie bis zum 8:0 hin. Mit diesem Vorsprung im Rücken konnte der Satz mit entsprechender Selbstsicherheit locker zu Ende gespielt werden (25:9). 

Der folgende Satz ging mit 17:25 verloren, das lag vor allem daran, dass diesemal der eigene Aufschlag nicht so druckvoll kam und sich zudem Ungenauigkeiten im Aufbauspiel zeigten.

Im nächsten Durchgang spielte die Mannschaft zunächst wieder deutlich zielstrebiger und klarer und lag bereits deutlich mit 23:16 in Führung, ehe sich Fehler an Fehler reihte und der Satz letztlich nur mit 27:25 gewonnen wurde.

Nach dem 23:25 im vierten Satz musste sich das Team zwar erneut "nur" mit einem Remie begnügen, aber angesichts der Tatsache, dass gleich zwei Mittelblocker nicht zur Verfügung standen und so Lennart dort aushelfen musste und mit Jesse (2.Mannschaft), sowie Max und Viktor (kurzfristig aus der U20 nachnomminiert) ebenfalls keine Stammspieler auf dem Feld standen, ein absolut akzeptables Ergebnis.

In den verbleibenden drei Wochen bis zum Saisonstart am 24. Oktober in der heimischen Realschule um 15 Uhr gegen MTG Horst II und TuS Hattingen bleibt noch ein wenig Arbeit und Abstimmungsbedarf. Optimistisch stimmt zudem die Tatsache, dass Jan nach mehr als dreimonatiger Verletzungspause in dieser Woche erstmals wieder am Mannschaftstraining teilnehmen konnte. Zwar ist mit einem Einsatz als Angreifer noch lange nicht zu denken, aber ein Einsatz als Libero ist auf jedem Fall im ersten Saisondrittel geplant.