Im Sommer in der Halle schwitzen? Nein danke. Für die heißen Sommermonate gibt es drei Beachfelder, auf denen sich unsere Volleyballer die Bälle um die Ohren hauen und den Wind um die Nase wehen lassen. Auch andere Gruppen nutzen das Angebot in den Sommermonaten gerne und verlegen ihre Trainingsstunden dorthin. Wer Lust hat, kann gerne zu einem Schnuppertraining vorbeischauen.

Viele haben bereits darauf gewartet und in diesen Tagen geht es endlich wieder los. Unser Beachplatz wird aus seinem Winterschlaf geholt.

 

Nach dem großen sportlichen Shutdown in allen Bereichen, können nun erste Freiluftaktivitäten wieder starten. Beachvolleyball wird voraussichtlich ab Juni wieder uneingeschränkt erlaubt sein. Aktuell sind nur erste Übungsformen mit Abstand zulässig, aber das ist besser als nichts. Bitte beachtet bei den ersten Trainingseinheiten unbedingt unsere => Hygiene-Richtlinien und die der => Tennisanlage.

Und für das Spielen braucht man aber natürlich einen Platz. Dieser wird nächste Woche gesäubert und auf Vordermann gebracht. Also wer dieses Jahr Beachen möchte oder auch einfach nur was zu tun haben will und die anderen mal wieder sehen will - nehmt das was ihr an Gartenwerkzeug habt oder auch einfach eure bloßen Hände und kommt bitte vorbei.

Großer Aufräumtag ist am Sonntag, den 24.05.2020 ab 11 Uhr.

Die ersten Arbeiten haben bereits begonnen und in den nächsten Tagen soll es dann weiter gehen. Bitte beachtet auch bei den Arbeiten unbedingt unsere Hygiene-Richtlinien.


Jetzt den TBH unterstützen!