Hier gibt es weitere Informationen über und für die Mitarbeiter im Turnbund Höntrop.

Traditionell hat der Vorstand des Vereins alle ehrenamtlichen Mitarbeiter zum gemeinsamen Jahresabschluss eingeladen.

 

Und auch schon traditionell trafen sich die Trainer, Übungsleiter, Helfer und sonstige Ehrenamtlichen zunächst zum gemeinsamen Essen, ehe der Abend mit einigen Runden Bowling abgerundet wurde. Dabei entwickeln die Sportler meist ein großes Engagement, gilt es doch in jedem Jahr den Vereinsrekord zu verbessern. Dieser steht seit dem letzten Jahr bei immerhin 142 Pins. Das ist zwar gemessen an den maximal möglichen 300 Pins bei einem perfekten Spiel mit 12 Strikes weniger als die Hälfte, aber für die "Ab-und-zu-Bowler" des Turnbund ein überaus achtbares Ergebnis.

Leider stellten sich diesmal nur 14 Spieler der Herausforderung, aber am Ende gelang es Rüdiger (Trainer der Damen II im Volleyball) den Rekord tatsächlich um sieben Pin zu überbieten.

Aufgrund der insgesamt eher geringen Teilnehmerzahl von 17 Personen bei deutlich mehr als 50 Ehrenamtlichen, die eingeladen worden sind, wird der Vorstand darüber nachdenken, ob und wie das als kleines Dankeschön gedachte Abschluss-Event für die Zukunft verändert werden kann.

Endstand:

  1. Björn
  2. Christian K.
  3. Rüdiger
  4. Victoria
  5. Finn
  6. Julia
  7. Dana
  8. Fynn
  9. Elena
  10. Gabriele S.
  11. Christian E.
  12. Gabriele B.
  13. Christine
  14. Martina G.


Jetzt den TBH unterstützen!