Die männliche Jugend hat in den Spielzeiten 2016/17, 2017/18 und 2018/19 neben den Jugendklassen auch in der Stadtliga Herren gespielt, um zusätzliche Spielpraxis zu sammeln. Aktuell ist keine Mannschaft in dieser Liga aktiv.

Interessenten können gerne bei unserer Mixed-Mannschaft (freitags 20 bis 22 Uhr, Maria-Sibylla-Merian GS) vorbeischauen und unverbindlich mitmachen.

Im vierten Spiel der Meisterrunde in der Stadtliga der Herren kassierte der TB Höntrop die vierte Niederlage, davon die dritte in drei Sätzen.

Für das Spiel beim Spitzenteam VC Buer standen erneut nur sechs Spieler zur Verfügung. Diese zeigten vor allem zum Ende hin eine kämpferische Leistung, allerdings auch einige Probleme in der Annahme.

Dadurch fiel es beiden Zuspielern schwer die Angreifer einigermaßen in Szene zu setzen und so konnte das sehr routinierte Team des Gastgebers immerwieder problemlos aufbauen und seinerseite viel Druck aufbauen.

Wenn aus der Annahme der Pass einigermaßen kam konnten die Höntroper aber immer wieder gute und erfolgreiche Angriffe im Feld des VCB platzieren. Nach den klaren ersten beiden Durchgängen (16:25, 14:25) stellte das Team im dritten Satz von zwei auf einen Zuspieler um. Dadruch wurde das Spiel insgesamt etwas ruhiger und mit der nachlassenden Kraft und Konzentration von Buer ging dieser Satz dann knapp mit 25:23 an den Turnbund.

Trainerkommentar: "Heute hat sich erneut gezeigt, dass es für uns schwierig wird, wenn die Annahme nicht gut funktioniert. Erst als wir das im druitten Durchgang besser gemacht haben, konnten wir die auf jeden Fall vorhandenen Offensivqualitäten ausspielen. Für die kommenden Saison in der Bezirksliga müssen wir hier unbedingt die Voraussetzungen schaffen, damit dies auch gelingt. Daher sind wir jetzt schon auf der Suche nach einem Libero."


Jetzt den TBH unterstützen!