In der U16 wird das erste Mal auf dem Erwachsenenspielfeld (9x9 Meter) gespielt. Die Netzhöhe beträgt bei den Mädchen noch 2,20m.

In der  Saison 2019/2020 treten die Jahrgänge 2006/2007 gemeinsam als wU16 in der Bezirksliga an. Das Team freut sich über weitere Spielerinnen dieser Jahrgänge!

Trainingszeiten: 
Dienstag

16:30-18:00

wU16
Freitag

16:00-17:45

wU16

Am Wochenende beendete die wU16 ihren vorletzten Spieltag souverän mit zwei Siegen.

 

Der erste Gegner war der SG FdG Herne. Durch wieder sehr starke Aufschläge konnte sich die Mannschaft aus Höntrop immer einige direkte Punkte erspielen und dadurch genug Sicherheit gewinnen, um mutig anzugreifen. Mit viel Aufmerksam und gut aufgebauten Bällen konnte sich die Mannschaft, in dem relativ ausgeglichenen Spiel über einen 2:0 Sieg freuen.

 

Das zweite Spiel gegen den SVE Bochum-Grumme hatte seine Höhen und Tiefen, war insgesamt aber wieder eine sehr gute Leistung der Mannschaft. Den ersten Satz erspielte sich die Mannschaft hauptsächlich mit Aufschlägen, wobei Lotta allein 14 Sprungaufschläge machte. Die wenigen Bälle, die zurückkamen wurden ordentlich aufgebaut und in Punkte verwandelt, sodass der Satz 25:7 ausging. Für den zweiten Satz bekamen die Spielerinnen die Aufgabe den Stemmschritt im Spiel auszuprobieren. Dieses Mal konnte sich die Mannschaft nicht so gut durch Aufschläge absetzen und ließ die Gegner immer in Reichweite. Das nutzen diese aus und kämpften sich bis zu einem Gleichstand von 23:23 vor. In der Auszeit war einigen Spielern anzusehen wie emotional sie in dem Moment dabei waren und dass sie den Satz nicht abgeben wollten. Mit einer tollen Teamleistung und der nötigen Ruhe, gegen die mittlerweile sehr lauten Gegner, konnte sich Höntrop die letzten zwei Punkte erspielen und verdient auch das zweite Spiel gewinnen.

 


Jetzt den TBH unterstützen!