Turnbund Höntrop

Dein Verein im Höntroper Herzen!

Die Höntroper Reserve spielt Volleyball in unterschiedlichen Besetzungen zwischen der Landesliga und der Bezirksklasse.

Trainingszeiten: 
Montag

20:00-22:00

Segment 1 (links)
Donnerstag

20:00-22:00

Segment 2 (rechts)
Im letzten Spiel der Vorrunde traf die Damen II auf die Mannschaft von FC Vorwärts Kornharpen.

 

 

Unterstützung erhielt die Mannschaft dabei von Melle, die sich nach langer Pause bereit erklärt hatte, unseren Spielerkader aufzustocken. Dies war nach weiteren Ausfällen durch Arbeit und Erkrankung auch bitter nötig.

Bereits zu Beginn des Spiels zeigte sich, dass weder die Bewegung auf dem Spielfeld noch die Absprache untereinander wirklich stimmten. Trotz eigentlich variantenreichem Spiel führten die halbherzigen Angriffe und fehlendes Selbstvertrauen im Abschluß zu vielen eigenen Fehlern. Hinzu kam, dass Kornharpen uns durch gepritsche Bälle derart aus dem Konzept brachte, dass auch Fehler in der Abwehr hinzukamen.

In allen vier gespielten Sätzen zeigte sich das gleiche Bild: Rückstände von fünf bis sechs Punkten waren nicht selten.

Im ersten Satz sorgten Corinna und Mandy durch mehrere kleinere Aufschlagsserien für eine 23:20-Führung. Allerdings kostete es noch einige Nerven bevor Melle den Satzball zum 26:24 verwandeln konnte.

Im zweiten Satz reichte dann eine zwischenzeitliche Führung von drei Punkten nicht aus. Der Satz ging mit 21:25 an Kornharpen.

Der dritte Satz ging dann wieder an die Höntroper Damen, nachdem es auf Grundlage guter Aufschläge von Maria gelang, einen 15:19-Rückstand in einen 25:19-Satzsieg zu wandeln.  

Und letztlich sorgten Svenjas Aufschläge erneut einen 15:19 Rückstand aufzuholen und in eine Zwei-Punkte-Führung (21:19) zu verwandeln. Diese Führung gaben die Mannschaft bis zum 25:22 nicht mehr aus der Hand.

Dass die drei Punkte des Sieges auf das Konto von Höntrop flossen, ist einzig den guten Aufschlägen des Team zu verdanken. Durch diese gelang es nicht nur die ständigen Rückstände auszugleichen, sondern auch drei der vier Sätze für uns zu entscheiden.